Sie befinden sich hier:

Kundenlogin

Freiwilligengesetz - FreiwG

Gesetz zur Förderung von freiwilligem Engagement

Das Bundesgesetz zur Förderung von freiwilligem Engagement (Freiwilligengesetz – FreiwG) wurde am 27. März 2012 kundgetan und im Bundesgesetzblatt unter der Nummer 17/2012 veröffentlicht. Es gilt am dem 1. Juni 2012.

Abschnitt 1: Allgemeine Bestimmungen

  • § 1 Ziele
  • § 2 Förderung von freiwilligem Engagement
  • § 3 Freiwilligenorganisationen
  • § 4 Freiwilligenbericht und Internetportal
  • Abschnitt 2: Freiwilliges Sozialjahr

  • § 5 Regelungsgegenstand
  • § 6 Freiwilliges Sozialjahr
  • § 7 Teilnehmer/innen
  • § 8 Träger
  • § 9 Einsatzstelle
  • § 10 Informationspflichten
  • § 11 Qualitätssicherung
  • § 12 Vereinbarung, Zertifikat
  • § 13 Freistellung
  • § 14 Zeitliche Beschränkungen
  • § 15 Mutterschutz
  • § 16 Haftungsbeschränkung
  • § 17 Überwachung und Strafbestimmungen
  • § 18 Gleichbehandlung
  • § 19 Verwendung personenbezogener Daten
  • § 20 Zuständigkeit der Arbeits- und Sozialgerichte
  • § 21 Förderung
  • Abschnitt 3: Freiwilliges Umweltschutzjahr

  • § 22 Regelungsgegenstand
  • § 23 Freiwilliges Umweltschutzjahr
  • § 24 Anzuwendende Regelungen
  • Abschnitt 4: Gedenkdienst, Friedens- und Sozialdienst im Ausland

  • § 25 Regelungsgegenstand
  • § 26 Gedenkdienst, Friedens- und Sozialdienst im Ausland
  • § 27 Anzuwendende Regelungen
  • Abschnitt 5: Österreichischer Freiwilligenrat

  • § 28 Einrichtung
  • § 29 Ziel
  • § 30 Aufgaben
  • § 31 Mitglieder
  • § 32 Bestellung
  • § 33 Einberufung der Sitzungen
  • § 34 Beschlussfähigkeit
  • § 35 Geschäftsführung und -ordnung
  • Abschnitt 6: Anerkennungsfonds für Freiwilliges Engagement

  • § 36 Fonds, Begünstigte
  • §§ 37 bis 39 Zuwendungen
  • § 40 Zuständigkeit
  • §§ 41 42, 43, 44 Mittel, Verwaltung, Kosten
  • Abschnitt 7: Schlussbestimmungen

  • § 46 Inkrafttreten